Übernachten in der Windegghütte

Die Haupthütte verfügt über vier Schlafräume mit insgesamt 34 Schlafplätzen in Massenlagern, einen Aufenthaltsraum, Küche und ein Hüttenwart-Stubeli.

Die Winterhütte hat 13 Schlafplätze und ist mit einer einfachen Kochgelegenheit ausgerüstet. Ausserhalb der Bewartungszeit dient sie als Selbstversorgerhütte (Anmeldung erforderlich!) und Notunterkunft mit Nottelefon und -vorrat. Im Sommer nutzen wir sie als Dependance.

Insgesamt stehen also 47 Schlafplätze zur Verfügung. Die Bewartungssaison dauert von Mitte Juni bis Mitte Oktober, wobei die exakten Bewartungszeiten von der Witterung, den Schneeverhältnissen und den Betriebszeiten der Triftbahn abhängig sind. Vereinzelt sind wir auch während der Skitourenzeit in der Hütte. Aktuelle Informationen hierüber findest du jeweils auf der Startseite, gerne gibt dir der Hüttenwart auch telefonisch Auskunft darüber.

Zum ersten Mal in einer SAC-Hütte? Dann empfehlen wir einen Blick auf den Hüttenknigge der Vereinigung der Schweizer Hüttenwarte.

Die von der SAC Sektion Bern festgelegten Übernachtungstaxen:

Kat. Mitglieder Übernachtung
inkl. Halbpension
Übernachtung
A SAC-Mitglieder und Mitglieder von Organisationen im Gegenrecht.
Militär, Polizei und Grenzwacht im Dienst.
 Fr. 63.--  Fr. 25.--
B SAC-Jugend und teilnehmende Kinder an Touren/Kursen der SAC-Jugend vom 6. bis zum vollendeten 11. Altersjahr. Fr. 40.-- Fr. 12.--
SAC-Jugend und teilnehmende Jugendliche an Touren/Kursen der SAC-Jugend vom 12. bis zum vollendeten 17. Altersjahr. Fr. 50.--
C  Alle übrigen Besucher ab dem 18. Altersjahr.  Fr. 78.-- Fr. 40.--
D  Kinder vom 6. bis zum vollendeten 11. Altersjahr.  Fr. 49.-- Fr. 21.--
Jugendliche vom 12. bis zum vollendeten 17. Altersjahr; sowie SAC-Tourenleiter und Leiter SAC-Jugend in Ausübung ihrer Leitertätigkeit. Fr. 59.--
E Kinder bis zum vollendeten 5. Altersjahr in Begleitung ihrer Eltern oder Verwandten.  Fr. 25.-- gratis

Preisänderung vorbehalten.

Halbpension: Nachtessen mit Suppe/Hauptgang/Dessert, einfachem Hütten-Frühstück und einem Liter Marschtee pro Person für den kommenden Tag.

Die Massenlager (6er- und 12er-Zimmer) sind mit Matratzen, Kissen und Duvets ausgestattet und verfügen über elektrisches Licht. Empfohlen wird (aus hygienischen Gründen) die Mitnahme eines leichten Hütten- oder Seidenschlafsackes und einer Taschenlampe. Hüttenschuhe stehen zur Verfügung, zumindest solange der Vorrat reicht.

Reservation: Eine Reservierung ist bei Übernachtung und/oder Halbpension unbedingt erforderlich, es gelten in jedem Fall unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen! Spezielle Wünsche, beispielsweise vegetarisches Essen, sind bereits bei der Reservierung anzumelden. Da wir in der Hütte nur über eingeschränkten Internetzugang verfügen, bitten wir Reservationen und Änderungen/Absagen während der Sommersaison unbedingt telefonisch vorzunehmen; langfristige Anfragen und Reservationen sind per E-Mail möglich.

Achtung: Änderungen und Absagen einer bestätigten Reservation bitte in jedem Fall frühzeitig telefonisch (!) mitteilen. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir gemäss den allgemeinen Geschäftsbedingungen dazu berechtigt sind, bei unterlassener oder zu kurzfristigen Absage die uns angefallenen Kosten zu verrechnen. Zudem kann eine unterlassene Absage unter Umständen zu kostspieligen Suchaktionen führen. Vielen Dank!